Startseite | Über uns | Produkte | Shop | Referenzen | Aktuelles | Kontakt | Partner-Login | Downloads

Erfahrungsberichte zu Revital 'Klinikum' prebiotic

22.05.2015 | Dr.med. Kirstin von Jentzkowski-Fischer

Nach einer Kolik-OP haben wir auf Empfehlung der Tierklinik Telgte Ihr Müsli Revital „Klinikum“ prebiotic über 5 Monate gefüttert, was unser Pferd sehr gerne genommen hat. Wir konnten sehen, wie das Pferd rasch wieder Muskulatur aufbaute und steigende Leistungsbereitschaft zeigte. Verdauungsprobleme traten gar nicht mehr auf. Ihr Produkt hat uns und unsere Stallgemeinschaft wirklich überzeugt und wir empfehlen es gerne weiter.

 

12.05.2015 | Jörg Drewes

Ich besitze seit 15 Jahren einen Schwarzwälder Fuchs der mittlerweile 19 Jahre alt ist. Seit dem ersten Winter in unserem Stall litt er unter extremen Kotwasser, was bei einem weißen Schweif extrem ungünstig ist! Ich ließ Kot untersuchen, immer und immer wieder, mal war die Diagnose Kolibakterien und mal hieß es, er habe zu viel Sand gefressen. Ein Pülverchen vom Doc und für einige Tage war es vorbei mit dem Kotwasser, bis die Wirkung des Pulvers nachließ. Ich sprach mit Fachleuten über dieses Problem und machte mich im Netz schlau, fütterte Bierhefe und andere Mittelchen, die den Darm auf Vordermann bringen sollten. Alles half nichts bzw. brachte nur kurzfristig Linderung. Im vergangenen Winter sprach ich mit einem Bekannten über mein Problem. Er gab mir den Tipp doch mal das „Mühldorfer Revital Klinikum prebiotic“ auszuprobieren. Dieses Futter hätte seinem Wallach auch sehr gut geholfen. Gesagt getan und umgehend einen Sack bestellt. Voller Ungeduld wartete ich auf ein Ergebnis. Nach etwa zwei Wochen trat eine deutliche Besserung ein. Ich habe bis heute vier Säcke verfüttert und den fünften habe ich im Anbruch. Dachs frisst das Futter sehr gerne und der Erfolg ist sagenhaft – nämlich nicht ein Tropfen Kotwasser mehr! Endlich kann ich mein Pferd aus dem Stall ziehen ohne erst den Schweif waschen zu müssen. Geschirr drauf und los geht`s. Ein Anruf bei einer Futterberaterin der Firma „Mühldorfer Pferdefutter“ brachte mir die Gewissheit, dass ich das Futter ohne Bedenken weiterhin als Alleinfuttermittel füttern kann, was ich gerne tun werde.

 

06.05.2011 | Sabine Schuster

Meine 17 jährige QH-Stute leidet seit Jahren an Kotwasser. Seit 1,5 Jahren ist es extrem schlimm geworden, ganz besonders im Winter. Bei eisigen Temperaturen mußten wir täglich Waschen um Hautreizungen zu vermeiden. Wir haben viele Spezialmittel ausprobiert, leider ohne Erfolg. Durch meinen Tierarztes wurde ich auf „Revital Klinikum“ aufmerksam gemacht. Wir haben eine 6 wöchige Kur begonnen. Trotz erster Bedenken daß die gefütterte Menge von 2 Kilo pro Tag für mein stärkeempfindliches Pferd zu viel ist, waren Gott sei Dank unbegründet. Sie frißt das Futter mit Begeisterung, sie ist ausgeglichen, ruhig und auch die Blähungen sind stark zurück gegangen. Bereits nach 4 Wochen war meine Stute komplett ohne Kotwasser. Und das ist bis heute so geblieben. Wir sind über glücklich und bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für dieses tolle Futter!

 

07.04.2011 | Jana Gierok

„Mein Wallach stand letztes Jahr für 1,5 Wochen in der Klinik, da er keine Darmfunktion mehr hatte. Er wurde dann 5 Tag künstlich ernährt und dann ging es langsam wieder bergauf. Was er genau hatte wissen selbst die Ärzte nicht, da er auch keine Kolik hatte, die Ärzte hatten aber vermutet, dass er etwas giftiges auf der Wiese gefressen hat. Seitdem füttere ich ihm das Revital Klinikum, da die Ärzte mir dazu geraten ihm ein spezielles Futter zu füttern, da sie zusätzlich vermuten, dass er zu Magengeschwüren neigt.Davon abgesehen, dass mein Pferd da Futter SEHR GERNE frisst, geht es ihm auch sonst super damit!“

 

04.04.2011 | Julia Breuer

„Ich habe das Revital Klinikum prebiotic an meine 28-jährige Stute gefüttert,
die seit einigen Jahren vermehrtes Kotwasser gezeigt hat. Es hat sehr gut
gewirkt, bereits nach ein paar Tagen kam kein Kotwasser mehr. Nach zwei
Säcken bin ich umgestiegen auf Revitopur vet. prebiotic und bis jetzt kam
toitoitoi kein einziges Mal mehr Kotwasser. Ich bin sehr begeistert und da
ich selbst Pferde-Tierärztin bin, empfehle ich das auch an unsere Kunden
weiter.“


15.02.2011 | Raphaela Mertens
„Vielen Dank für Ihre sehr kompetente und ausführliche Beratung. Ich füttere meiner Stute seit etwa zwei Monaten 2x täglich ein halbes Kilo Revital "Klinikum" prebiotic, ansonsten nur Heu. Sie hatte zuvor schon seit Jahren starkes Kotwasser, welches jedoch bereits nach 10 Tagen Revital prebiotic völlig verschwunden ist.Ich bin sehr froh, nun endlich etwas gefunden zu haben, das wirklich gegen das Kotwasser hilft. Zuvor hatte ich bereits Enterofermente, Kräuter für Magen-Darm, Flohsamen, Zuckerrübenschnitzel, Leinöl, Magnoguard, Bierhefe und Lebendhefe versucht und nichts hatte geholfen. Von der Wirkung von Revital prebiotic bin ich begeistert und kann es nur weiterempfehlen! "


10.02.2011 | Mirjam Riedel
„Ich bin begeistert !
Revital wirkt bei meiner Ponystute - und verbesserte ihr Leben.

Nach zwei Jahren Kotwasser, Gas bildende Bakterien im Darm, teils daraus resultierenden Leberproblemen, einhergehend mit einem schlechten Fell und einem lethargischem Gemütszustand sowie einem deutlichen Abfallen der Laufbereitschaft ist mir Revital Klinikum prebiotic empfohlen worden. Nun gebe ich meiner Ponystute 500 g Revital, verteilt auf zwei Mahlzeiten pro Tag. Bereits nach nur 5 Tagen bemerkte ich die ersten Anzeichen einer Wirkung. Zu Beginn reduzierte sich das Kotwasser, die Gas bildenden Bakterien nahmen ab und der Dünndarm reinigte sich.Jetzt nach 4 Monaten Revital ist das Gesamterscheinungsbild meiner Ponystute ein ganz neues. Das ist Revital zu verdanken. Auch möchte ich mich bedanken für das nette Team bei Mühldorfer. Immer freundlich und stehts zuvorkommender Service. Machen sie weiter so!
Sie setzen hohe Maßstäbe und die hohe Qualität spricht für sich. Mühldorfer Pferdefutter werde ich immer weiter empfehlen!"

03.02.2011 |
Julia Franz

„Ich bin sehr froh das wir das Futter probiert haben. Das Kotwasser hat nach ca. einer Woche aufgehört zu laufen.Ich habe das Futter auch direkt weiterempfohlen."


03.01.2011 | Daniela Müller
„ Ich habe eine fast 29 jährige Rheinländerstute. Sie war schon immer Kolikanfällig und hat seit ca. 10 Jahren Probleme mit Kotwasser. Wir haben alles Versucht um das Kotwasser in den Griff zu bekommen, auch die Tierärzte waren überfragt…Bei Recherchen im Internet bin ich auf Ihr Futter gestoßen.
Zur Unterstützung des Darmes und zur Schonung des Magens füttere ich jetzt schon längere Zeit Low Glycaemic und Revital probiotic ausschließlich als Krippenfutter. In Kombination mit einem Magenmittel konnte meine alte Dame in knapp einem Jahr fast 100 kg zunehmen!.... Sie liebt das Krippenfutter! Das Kotwasser haben wir fast im Griff, Magenschmerzen traten nicht mehr auf. Mein Tierarzt empfahl mir, die Darmflora noch weiter aufzubauen. Ich füttere jetzt seit 4 Monaten noch das  Revitopur vet. dazu…"


02.12.2010 | Monique Gebhardt :
„Ich habe schon viele Futtersorten probiert und als ich bald nicht mehr wusste was ich meinen Pferdchen füttern sollte, kam meine Freundin und meinte füttere deinen Kleinen doch mal mit Mühldorfer Pferdefutter. Also angefragt und alles super nett….mein Kleiner hatte eine Magenschleimhautentzündung und kam nicht mehr so richtig auf die Beine. Ich bestellte mir dann das Futter Revital „Klinikum“ prebiotic…nach 14 Tagen merkte man schon einen Unterschied. Heute schaut er super aus, kein stumpfes Fell mehr, nicht mehr dünn und richtig gut im Futter. Ich werde das Futter immer wieder weiter empfehlen.“

26.11.2010 | Annabell Heer:
„...So nun zu dem Futter: ich füttere seit ca. 4 Wochen Revital "Klinikum" prebiotic. Als aller erstes: die Pferde lieben das Futter! Nach Fütterung der ersten zwei Wochen bemerkten wir alle, dass die Pferde ein wunderbar glänzendes und weiches Fell bekamen. Es war eine rege Darmtätigkeit zu hören (ein Krummeln), die Pferde wirkten zunehmend entspannter, ruhiger und aufmerksamer. Die Stute war beim Reiten immer eher träge und ging schlecht vor, nun bemerken wir ein williges ziehen nach vorne, mehr Aufmerksamkeit und auch Kraftaufnahme insgesamt. Der Wallach ist sehr relaxt während des Reitens, hatte er vorher stets einen Grund gesucht nervös aufzufahren und verschreckt zur Seite zu springen, schaut er nun nur noch kurz auf und ist vollkommen entspannt und konzentriert bei der Arbeit. Auch der Dritte im Bunde wirkt entspannt und wohlgenährt, längst nicht mehr so unruhig, viel ausgeglichener…“

04.10.2010 | Anonym:
„Ihr Futter verwende ich bei einem meiner Pferde nach einer Kolik-OP und beim zweiten Pferd zur Vorbeugung nach 3 Verstopfungskoliken in 6 Monaten. Seit Fütterungsbeginn ist keine Kolik mehr aufgetreten. Beide Pferde fressen das Futter sehr gerne…Auffällig ist außerdem, dass die Pferde langsamer fressen.

30.09.2010 | Andrea Kottmann:
„…mein Wallach "Lukas" wurde Ende Januar 2010 in kurzer Zeit zweimal an einer Kolik operiert. Beide Male ist er dem Tod nur knapp von der Schippe gesprungen. Nach dem Klinik-Aufenthalt habe ich langsam angefangen, Revital zu füttern. Lukas Zustand hat sich dabei wesentlich verbessert. Probleme mit Kotwasser oder sehr starken Blähungen sind seitdem nicht mehr aufgetreten, so gut wie heute hat er noch nie ausgesehen…Früher war Lukas immer zu dünn, man konnte jede Rippe sehen. Heute ist er schön rund und gesund. Auch das Fressverhalten hat sich extrem verändert. Früher war die Kraftfutterportion innerhalb von 5 Minuten verschlungen, heute dauert das schon mal bis zu 30 Minuten. Ich bin sehr froh, dass ich Ihr Futter entdeckt habe, für mein Pferd war und ist es ein wichtiger Baustein für das Gesund werden und Gesund bleiben.“

22.09.2010 | Melanie Kreiner, Tirol:
„Ich habe eine nun 7-jährige ÖWB Stute die seit ca. 5 Jahren Probleme mit Kotwasser hat. Nach unzähligen versuchen mit Bierhefe und jeder Menge anderer Pulver bin ich auf Mühldorfer Revital gestoßen. Die Stute hat das Futter super angenommen und auch die Probleme mit dem Kotwasser waren nach kürzester Zeit verschwunden.“

21.09.2010 | Katrin Zebisch:
„Ich hatte ihr Futter von der Tierklinik München-Riem nach einer Kolik meines Pferdes empfohlen bekommen. Seit Juli 2010 bekommt er nur noch dieses Futter und ihm schmeckt es hervorragend. Er hat keinen Blähbauch mehr. Seit er dieses Futter bekommt, hat er superschönes Fell und die Darmfunktion ist einwandfrei. Ich kann dieses Futter nur weiter empfehlen!“

13.09.2010 | Bärbel Reifgerste, Mönchengladbach:
„Mein Pferd hatte immer Probleme mit Kotwasser…ich hatte alles versucht Flohsamen, Joghurt usw.! Tägliches Schweif und Beine waschen waren schon zur Routine geworden. Dann bin ich auf Ihr Produkt gestoßen. Ich dachte mir, du hast schon soviel probiert, dann kann ich auch noch das probieren. Ich war sehr gespannt, und siehe da, nach einer Woche füttern hatte es geklappt. Ich brauchte keine Beine und Schweif mehr waschen und ich bin mir sicher sogar, dass mein Wallach auch ganz froh ist.“

15.09.2010 | Kathrin Wirth, Amlingstadt:
„…nach Kolik OP (Verstopfung) von meiner 13-jährigen Tinkerstute hab ich angefangen das Revital „Klinikum“ zu füttern. Meine Stute hat das Futter sehr gern gefressen! Es kam in der Zeit nach der OP bis heute, 5 Wochen später, zu keiner weiteren Verstopfung!
Ein weiteres Lob geht an die tolle telefonische Beratung! Einfach toll! Man erreicht sofort jemanden und wird kompetent beraten.“


zurück zur Übersicht
Mühldorfer Pferdefutter ist eine Marke der Mühldorfer Nutrition AG
Edisonstraße 11 | D-84453 Mühldorf
Tel.: +49 (0)8631-988 22-0 | Fax: +49 (0)8631-988 22-55
E-Mail: | Website: www.muehldorfer-ag.de